Warum Examensvorbereitung bei Jura One?

Die Examensvorbereitung bei Jura One ist individuell. Dies gilt nicht nur für die Examensvorbereitung durch unseren Einzelunterricht, sondern auch für die Examensvorbereitung mit unserer innovativen Lernplattform Jura Online. Sofortige Einstiegsmöglichkeit und kurze Laufzeiten (6 - 12 Monate) garantieren, dass sich die Examensvorbereitung bei Jura One in Ihre individuelle Examensplanung einfügt. Der Einzelunterricht bei Jura One gibt Ihnen ausreichend zeitliche und inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten. 

In Ihrer Examensvorbereitung haben Sie die Möglichkeit, eine beliebige Anzahl an Klausuren zu schreiben. Diese Klausuren werden von den Dozenten selbst korrigiert und individuell besprochen. Damit ist die Examensvorbereitung bei Jura One konsequent auf die staatlichen Prüfungen ausgerichtet, die mittlerweile alle als Klausuren-Examen ausgestaltet sind.

Auch wenn viele Klausuren geschrieben werden, handelt es sich bei der Examensvorbereitung bei Jura One nicht um eine fallorientierte Examenvorbereitung. Die Examensvorbereitung bei Jura One ist – sofern nicht anders vereinbart - systematisch-induktiv aufgebaut: erst die Theorie, dann der Fall. Die Sitzungen verlaufen in der Regel so, dass erst die Theorie der letzten Sitzung abgefragt wird. Dann wird der nächste (Klausur-)Fall besprochen. Anschließend wird die neue Theorie präsentiert und ein Fall gelöst, der seinen Schwerpunkt in dem betreffenden Teilgebiet hat. Am Ende der Sitzung wird dann für die nächste Sitzung der Klausurfall ausgewiesen.

Im Übrigen werden im Rahmen der Examensvorbereitung bei Jura One regelmäßig Leistungskontrollen (Tests) geschrieben, um ein individuelles Feedback hinsichtlich des Leistungsstandes geben zu können.